Letzte Woche wollte ich fĂŒr ein paar Tage nach Paris. Meinen Wagen hatte ich extra am Vortag in der Werkstatt, damit auch nichts schief geht. Neue Bremsen, Auspuff und Ölwechsel waren fĂ€llig und haben 991, – gekostet, damit konnte eigentlich nichts mehr schief gehen.

Um 5 Uhr bin ich morgens los gefahren, den Wagen bis unter das Dach voll mit Kleidern. FĂŒr jeden Tag hatte ich 3 Outfits geplant und natĂŒrlich Schuhe und Handtaschen in allen Farben und Formen dabei đŸ‘—đŸ‘™đŸ‘›đŸ‘ đŸ›ïžđŸ‘œđŸ’„đŸ’

300km habe ich geschafft, dann flog mir der Motor um die Ohren. Nichts ging mehr und von 8 – 15.30 hatte ich keinen Plan, wie es weiter gehen wĂŒrde.

Mit dem Zug nach Hause fahren kam fĂŒr mich nicht in Frage und einen Leihwagen bekam ich nicht, weil es Probleme mit meiner Kreditkarte gab.

Also packte ich meine 1000 Sachen (einschließlich Warndreieck und Erstehilfebox ) und fĂŒr mit dem Zug ĂŒber Antwerpen und BrĂŒssel nach Paris.

Um Mitternacht war ich dann auch schon im Hotel und fix und fertig von dem Tag.

Um 8 Uhr ging ich aus dem Haus  um so viel wie möglich von Paris zu

sehen. Mehrere Outfits hatte ich in einem Rucksack dabei und habe es wirklich geschafft  alle zu tragen.

NatĂŒrlich hat mich auch der Streetstyle   von dieser Stadt interessiert, war aber etwas enttĂ€uscht. Ich suchte nach neuen Inspirationen, fand aber diese KuriositĂ€ten ……..

Den ersten Tag in der französischen Hauptstadt habe ich 48263 Schritte geschafft  am 2. Tag ließ ich es etwas ruhiger angehen. Mit dem Zug  fuhr ich zum Schloß Versailles. WĂ€hrend viele hundert Menschen auf den Einlass in das Schloss warteten  ging ich in den Garten und war fast fĂŒr mich allein. Es war ein wunderschöner Tag und entschĂ€digte mich fĂŒr die negativen Erlebnisse. Nachmittags genoss ich den Tag auf der Seine und konnte wunderschöne Fotos machen.

Nach diesen 2 fantastischen Tagen ging es dann wieder mit dem Zug nach Hause. Ich bereue nicht, diese Strapazen auf mich genommen zu haben, es war ein Erlebnis der besonderen Art.

Ich freue mich schon auf die nĂ€chste Tour und werde euch gerne davon berichten. Machts gut und bis bald 😘